• sentiero tematico foresta dei draghi installazione farfalla predazzo val di fiemme trentino

MontagnAnimata: Natur und fantastiche Geschichten

“3 einfache, für Familien geeignete Lernpfade
ein wunderschönes Panorama und viel Spaß
in Gardonè (1650 m), Feudo Pass (2200 m)
am Fuß des Latemars in Trentino
viele Neuheiten und Spaß für die ganze Familie”

Die Neuheiten des Sommers 2022

IN DER KÜCHE MIT FANÈ: DIE HERRSCHAFTEN DER JAHRESZEITEN

Stelle einen Hahn in deine Küche und schau, was er anstellt. Die Gelegenheit ist pompös deliziös! Am Bankett geben sich die Großen Herrschaften der Jahreszeiten die Ehre, und Fané hält es nicht mehr in seinen Federn. Seid ihr bereit, ihm zu helfen? Ihr werdet ihn in der Küche doch nicht alleine lassen! Die Hauptzutaten sind da: Roggenmehl, Kümmel, Fenchel und Bockshornklee. Fehlt etwas? Auf dem Weg des Zerstreuten Hirten finden wir, was wir brauchen.


Sommer 2021

Zu den Neuheiten des Sommers 2021 gehören zwei supertolle Spielbücher, die auf dem Weg des Zerstreuten Hirten ausgefüllt werden können: „Der Schatz des Berges“ und „Rufa und das Waldalbum“ – und ein Buch, das dazu einlädt, den Drachenwald mit neuen Augen zu erforschen. „Drachen gibt es nicht“, lacht Pietro forsch zwischen den Protesten von Anna. Was meint ihr dazu?

MontagnAnimata wird 10 Jahre alt und jeder Tag ist wie ein Fest: ob es regnet oder ob die Sonne scheint. Wälder, Wiesen, Wege und fantastische Geschichten erwarten dich von 19. Juni bis 12. September. Schau dir die Uhrzeiten an und komm uns besuchen. Aktuelle News über das Sommerprogramm findest du auf unseren Social-Kanälen. #montagnanimata liken, damit dir nichts entgeht.

DIE BANDE VOM TROCKENEN BLATT

Spielbuch zum Weg des Zerstreuten Hirten

“Nachricht für alle Forscher! Die gefährliche Bande vom Trockenen Blatt wurde gesichtet! Sie hat herausgefunden, wo sich der Schatz des Berges befindet und will ihn klauen!“ Folge den Spuren der Banditen, finde die Indizien und löse die Rätsel, bevor es zu spät ist! Aber Achtung: um die Herausforderung zu bewältigen, braucht es flinke Beine, offene Augen und „Schatzlust“ zu 100% (und eigentlich noch viele weitere kleine, winzige, unentbehrliche Fähigkeiten). „Rieche, beobachte, höre, berühre, erforsche: der Berg hütet viel mehr Schätze, als man meinen könnte.“

RUFA UND DAS WALDALBUM

Spielbuch zum Weg des Zerstreuten Hirten

Ihr fragt euch, wer Rufa ist? Sie ist eine Ameise mit einer geheimen Leidenschaft: Naturelemente sammeln und sie in ein tolles Waldalbum kleben! Sie erwartet mit Spannung die Speditionen für die Essenssammlung und gibt sich nach wenigen Sekunden schon ihrer Leidenschaft hin. „Rufa und das Waldalbum“ wurde von der Fondazione Museo Civico von Rovereto kuratiert.

RAYA UND DIE MACHT DES LICHTS: auch auf Englisch

Entdecke den Drachenwald mit dem Spielbuch „Raya und die Macht des Lichts“! Aus der Fantasie von Chiara Cecilia Santamaria (Machedavvero), die zusammen mit Viola als erste draufgekommen ist, dass es einen Drachen mit milch- und goldfarbenen Federn gibt. Raya hütet eine Macht, die lebenswichtig ist für alle Wesen. Du kannst spielen und Spaß bei der Lösung der Rätsel haben, aber… du brauchst den guten Riecher und eine Prise Konzentration, um die Zauberformel herauszufinden!

 

DRACHEN GIBT ES NICHT

Das neue Buch der Grünen Bücherreihe wurde von Simone Frasca geschrieben und illustriert.

Im Drachenwald gibt es jemanden, der die Existenz der Dynastie derer von Latemar anzweifelt. „Heute werde ich einen Drachen fotografieren!“, behauptet Anna. „Drachen gibt es nicht!“, lacht Pietro. „Und ob!“, protestiert seine Schwester. „Du Einfaltspinsel!“. Anna ist so verärgert, dass ihr der Fotoapparat aus der Hand fällt. Und er fällt weit, weit hinunter… Wo wird er denn gelandet sein? Vielleicht in der Höhle eines… Blättere die Seiten dieses tollen Buches durch, um draufzukommen!

 


Der geologische Pfad: Geotrail dos Capèl

Der geologische Pfad „Geotrail Dos Capèl“ wurde unter der Mitwirkung vom naturwissenschaftlichen Museum in Trient „Muse“ und vom geologischen Museum der Dolomiten in Predazzo völlig saniert und neu beschildert. Auf dem Pfad sind 13 von dem portugiesischen Künstler Bernardo Carvalho illustrierte Posten zu finden. Bewundern Sie das Panorama während der Wanderung, folgen Sie den Indizien und unterscheiden Sie Gesteine, die man hier finden kann: Werfen, Basalt, grüne Breccie, erstarrte Lava und Kalkstein des Latemars. Die Landschaft der Dolomiten besteht aus „gekochten“, zerbrochenen und zusammengelegten Steinen, Korallenriffen, vulkanische Adern zusammen mit einzigartigen Farben und ein wunderschönes Panorama. „Geotrail des Dos Capel“ ist eine Wanderung, die einen mittleren Schwierigkeitsgrad für Familien hat. Am Start befinden Sie sich beim Passo Feudo, welcher mit der Seilbahn bis zu Gardonè und ab dort mit dem Sessellift erreichbar ist. Die Wanderung ist eine 3.5 km Rundstrecke mit einem Höhenunterschied von 268m. Man startet und kommt bei der Seilbahnkabine und bei der Passo Feudo Hütte an.

Falls Sie ein Abenteuer erleben möchten, kommen Sie zu der Wandervorführung, welche jeden Mittwoch stattfindet. Wo ist Guido? Er wird schon nachkommen: Er wartet auf die Schauspielerin, welche ewig braucht, um sich fertig zu machen. Schauspielerinnen müssen sich immer lang schminken, die richtigen Klamotten und Schuhe anziehen: Das könnte ewig dauern, bevor sie fertig ist. Wird eine Stellvertreterin notwendig sein? „Ach wenn sie wüsste, wie man einen tektonischen Druck erzeugt. Wird sie verstehen was eine Steinmünze ist und was ich unter Lava ertappen verstehe?“ Keine Sorgen, Guido wird schon mit uns unterwegs sein. Was haben Meer und Berge gemeinsam? Sie werden hier lernen, die Gesteine der Formation von Livinallongo, die braune Lava-Streifen und die Spuren des Triasmeeres zu erkennen. Es ist kein Zufall, dass die Latemargruppe genau wie ein Atoll aussieht.

Die geologischen Neuheiten 2017

Unter Mitwirkung vom naturwissenschaftlichen Museum „Muse“ in Trient und vom geologischen Museum der Dolomiten in Predazzo haben wir das Spielebuch „Gea auf den Riffen der Trias“ hervorgebracht. Meistern Sie die 11 Etappen, sammeln Sie bis zu 100 Punkte und eine Handvoll Steinmünzen, beantworten Sie die 9 Geo-Fragen und nutzen Sie das Geologen-Set, welches eine Lupe, Brillen, Beutel und Handschuhe, um Gesteine beobachten zu können und ein Paar Proben zu sammeln, enthält. Die Illustrationen wurden von dem portugiesischen Künstlern Bernardo Carvahlo realisiert, welcher Mitbegründer des Verlags „Planeta Tangerina“ ist. Fahren Sie mit dem Sessellift bis zu Passo Feudo (die Fahrt dauert ca. 10 Minuten von Gardonè aus) und schlagen Sie den Pfad ein. Mit dem Spielebuch werden Sie die Dolomiten kennenlernen und die Gesteine unterscheiden können. Es gibt 5 verschiedene Steinmünzen, die ein verschiedenes Korn oder unterschiedliche Farben haben, glatt oder rau sind und Kristalle oder Fossilien enthalten. Gewinnen Sie Punkte durch die Beobachtung und Unterscheidung der Gesteine. Kommen Sie zum Infopunkt Gardonè und erhalten Sie einen tollen Preis.

Der Drachenwald

Die Neuheiten 2017 – die Drachen

Das Abenteuer von Goira, dem Drachen der Alpenseen, vervollständigt die Bücherreihe „Abenteuer für Drachensucher“. Goira ist um ihre Freunde besorgt, da sie die Drachenflöhe haben, welche kleine, lästige und kitzelnde Insekten sind. Da gibt es nichts zu lachen! Wenn die Drachen die Konzentration beim Fliegen verlieren, können sie an den Bäumen der Zauberschmetterlinge zerschellen. Wird es Goira schaffen die „schmunzelnden“ Insekten mit ihren flüssigen Stichflammen zurückzuschlagen? Lösen Sie die Rätsel und die finden Sie den Weg im Drachenwald mit den Spielebüchern. Entscheiden Sie sich zwischen den Abenteuern von Ais, Ardea, Goira, Kromos, Rametal, Rogos und Zoira. Die Abenteuer für Drachensucher stammen aus dem Buch von Beatrice Calamari – „Die Drachen des Latemars“. Das Buch wurde von Simone Frasca, Autor von Bruno lo Zozzo (Der schmutzige Bruno), illustriert.

Die Pfad des zerstreuten Hirten

Die Neuheiten 2017 – Hirtengeschichten

Martin und Mi werden Ihnen auf dem Pfad der Zerstreuten Hirten begleiten. Lernen Sie durch das Spielebuch „Mi und die Bienen“ die zerbrechliche und fleißige Welt der Bienen kennen. Entdecken Sie wie ein Bienenhaus gebaut wird und wie die Bestäubung und das Schwärmen geschehen. Erkennen Sie die gesunden und köstlichen Produkte der Bienen. Nehmen Sie die Herausforderung von „Mi und die Bienen“ an, lösen Sie die Rätsel, finden Sie den Ausweg aus einem kleinen Labyrinth und erkennen Sie die Übereinstimmungen. Sind Sie bereit?

„Der zerstreute Hirte Martin und der Großvater“ ist ein Dialog zwischen zwei Hirtengenerationen. Martin kann es nicht mehr erwarten seinen Opa eine Zeitlang nur für sich zu haben. Der Opa ist sein erster Lehrer gewesen und hat ihm gezeigt, wie man Tiere und wilde Pflanzen erkennt. Martin weiß aber nicht, wie man eine hochqualitative Milch gewinnt und hat noch nichts was über den „Salvanel“ gehört. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

 Neuheiten des Saison 2017

Donnerstags finden die Vorstellungen im natürlichen Amphitheater statt. Sitzen Sie im Schatten der Lärchen und hören Sie die Geschichten von Otto il Bassotto, Pino Costalunga, Simone Frasca, Cristiano Marin, Nicola Sordo und Michele Comite, welche auf dieser natürlichen Bühne aufgeführt werden und ein bisschen Verrücktheit und viel Fantasie enthalten. Sonntags bis mittwochs finden die Wandervorführungen auf den 3 Lernpfaden von MontagnAnimata statt. Lassen Sie sich von meisterhaften Schauspielern amüsieren und entdecken Sie die vielen Neuheiten des Sommers 2017!

Die Forschung macht Fortschritte. Treffen Sie dienstags unsere zwei Wissenschaftlerinnen in Gardonè. Das Dahù ist ein merkwürdiges Tier, welches zwei lange und zwei kurze Beine hat. Dank den neuen Techniken und Funden aus der ganzen Welt werden unsere Wissenschaftlerinnen die Schragstellung des Dahùs eingehend prüfen, um zu verstehen ob dieses Tier ruckwärst läuft. Der Dahù ist vom Aussterben bedroht. Vier Schriftsteller haben das Buch “Dahù zwischen Wirklichkeit und Fantasie“ veröffentlicht.

Die Erfahrung in MontagnAnimata beweist, dass Theater, Forschung, Spiel und Traditionen miteinander verbunden werden können. Wir haben es geschafft einen Dialog zwischen Experten und Schauspielern zu schaffen und altes Wissen in einer einfachen Art zu erklären. Spielen Sie als Team mit Ihrer Familie, entdecken Sie die Schönheit der Landschaft und finden Sie an der Entdeckung Geschmack.

Dieses Jahr sind die Spielebücher von MontagnAnimata in jeder Buchhandlung im Fleimstal, in den Bibliotheken in Trentino und am Infopunkt Gardonè erhältlich. Das Ziel dieser neuen Geschichten ist die Kinder mit dem Gebiet des Latemars vertraut zu machen, zu spielen und das Land entdecken zu lassen.

Nach der einfachen Wanderung auf den Lernpfaden können die Kinder, die alle Rätsel und Geschicklichkeitsprüfungen aus dem Spielebuch gelöst haben, einen Preis am Infopunkt Gardonè erhalten.  Einzigartige Preise, welche die Charaktere von MontAgnanimata, wie Tof, die Pina und das Dahù darstellen, erwarten Sie! Manche aus Holz, die von dem talentierten Handwerker Luigi aus dem Fleimstal hergestellt wurden. Hier können Sie unter anderem ein farbiges Kopftuch gewinnen, um sich vor der heißen Sonne schützen zu können, sowie das Memory der Drachen des Latemars, das Gänsespiel für kleine Drachen und das Jo-Jo von Zop!

Zusammen mit den Preisen erhalten Sie auch eine Postkarte mit den Charakteren von MontagnAnimata. Kinder können sie ihrer Tante, ihren Freunden oder ihren Lehrern schicken: Sie müssen nur eine Briefmarke auf den Umschlag kleben, die Adresse schreiben und abschicken! Überraschen Sie Ihre Familie und schicken Sie eine schöne und farbige Postkarte!

Informazioni sul percorso

webcam
WEBCAM
meteo
METEO
alloggi
ALLOGGI
rifugi
RIFUGI
noleggi
NOLEGGIO
altro
ALTRO

Stay tuned!