• concorso dipingi una cabina estate 2017 predazzo val di fiemme

Male eine Gondelbahn

„Male eine Gondelbahn“ ist ein Wettbewerb für Kinder. Jedes Jahr im Sommer denken mehr als 100 Kinder daran wie man die vier Seiten (ausgenommen Fenster und Boden) einer Gondelbahn mit Kreativität und Fantasie bemalen und zeichnen kann.

Nach den schönen Erfahrungen in den Bergen könnte jedes Detail die Eingebung für eine Zeichnung sein. Am Ende des Sommers wird die von einem Ausschuss und von den Künstlern von MontagnAnimata ausgewählte Zeichnung auf eine Gondel gemalt.

Nachdem die Kinder ein Modell der bis zu Gardonè fahrenden Seilbahn am Infopunkt Gardonè bekommen, können sie sich auf eine Bank setzen und kreativ sein! Im Jahr 2017 hat die Zeichnung von Sarah Iemmolo gewonnen.

Von den Gondeln können Sie die Große Dolomitenstraße sehen

  • Gardonè befindet sich auf 1650 m
  • Es liegt im Fleimstal in den Dolomiten, nur 5 Minuten von Predazzo entfernt
  • Um Hinzukommen kann man die Seilbahn Predazzo-Gardonè nehmen
  • Die Fahrzeit beträgt 15 min
  • In der Seilbahn finden bis zu 12 Personen Platz und es dürfen auch Hunde mitfahren
  • Es ist erlaubt Fahrräder und Kinderwagen hinauf zu transportieren
  • Vom 23. Juni bis zum 8. September 2019 täglich geöffnet
  • Man findet alle Informationen am Infopunkt in Gardonè
  • Für weitere Informationen rufen Sie die Nummer 0462 502929 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@montagnanimata.it

Die gezeichneten Gondeln von MontagnAnimata

Greta Dorigoni hat 2010
eine grüne Gondel mit einem Fuchs und einem Kaninchen entworfen

Camilla di Gianbernardino hat 2011
eine blaue, grüne und orange Gondel aufgemalt

Lucia Zanon hat 2012
mit Pastellfarben eine Gondel mit Schmetterlingen und Drachen kreiert

Elena Bisaglia hat 2013
eine Gondel mit einer riesigen Kuh und einem Eichhörnchen gemalt

Sara Meli und Francesca Capra haben 2014
eine Gondel mit einem gelben Dach und vielen Feen gemalt

Luca, Anna, Maria und Ester Mittempergher haben 2015
eine sanfte rote Gondel als Erinnerung an den Sommer 2015 entworfen

Lisa und Anna Scarfiello haben 2016
eine Gondel mit einer riesigen Kuh gezeichnet

Sarah Iemmolo hat 2017
eine Gondel mit einem „Murales“ gemalt

Consuelo Bonet, Schülerin der Kunstschule Pozza di Fassa hat 2012
eine Gondel mit einem Drachen und einem riesigen Auge gemalt

Marco Guadagnini, Schüler der Kunstschule Pozza di Fassa hat 2012
mit Pastellfarben eine Gondel mit einem Kind und einem stilisierten Auge gezeichnet

Cesare Varesco, Schüler der Kunstschule Pozza di Fassa hat 2012
einen Drachen, der die Türe der Gondel öffnet, kreiert.

Die Schüler und Schülerinnen der Kunstschule Pozza di Fassa haben 2012
eine schwarz -weiße Gondel mit vielen Augen gezeichnet

Die Kinder aus dem Fleimstal haben aus dem Anlass des Marcialongas 2015
eine Gondel mit Schifahrern auf der Piste gemalt

Informazioni sul percorso

webcam
WEBCAM
meteo
METEO
alloggi
ALLOGGI
rifugi
RIFUGI
noleggi
NOLEGGIO
altro
ALTRO

Stay tuned!